FREIE PLÄTZE: Aktuell 1 Platz ab Januar 2023 frei.

Über uns

Wir sind Tagesmütter mit Herz und Leidenschaft.  Es macht einfach riesigen Spaß, kleinen Kindern dabei zu helfen, die Welt zu entdecken und sie auf einem Stück ihres Weges zu begleiten. Gerade die ersten Jahre sind für die Entwicklung eines Kindes prägend und umso wichtiger ist es, sie zielgerichtet zu fördern. Die Kindertagespflege bietet Ihrem Kind ein vertrautes und liebevolles Umfeld, in dem es spielen, toben und lernen kann.

Damit die Kinder die Förderung bekommen, die sie brauchen, ist eine gute Vorbereitung und Qualifizierung Pflicht. Die Pflegeerlaubnis des Jugendamtes haben wir 2013 bzw. 2017 erhalten.  Marianne und ich, die seit ihrer Qualifizierung 2017 als Tagesmutter tätig ist und ausserdem Mutter einer 9jährigen Tochter haben wir nach 4 Jahren der Zusammenarbeit in einer Grosstagespflege die Kindertagespflege Regenbogenkids im Oktober 2020 gegründet, in der wir bis zu 7 Kindern betreuen dürfen  Wir besuchen mehrmals im Jahr Fortbildungen, um uns immer weiter pädagogisch zu bilden. Wir absolvieren regelmäßig einen Erste-Hilfe-Kurs mit dem Schwerpunkt Säuglinge und Kleinkinder – für den Fall der Fälle und nehmen an Schulungen mit dem Schwerpunkt Hygiene teil.

Die enge Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt ist für uns eine echte Erleichterung. Bei Rückfragen haben wir immer eine Anlaufstelle und die regelmäßige Überprüfung der Räumlichkeiten, in denen wir die Kinder betreuen, gibt uns Anreize zur Verbesserung. Denn wir möchten, dass sich Ihr Kind bei uns wohl fühlt. Das gibt auch Ihnen als Eltern ein gutes Gefühl. Auf Ihre Wünsche gehen wir in der täglichen Arbeit so gut wie möglich ein und bieten Ihnen eine Flexibilität, die die bestmögliche Eingliederung der Kinderbetreuung in Ihren Alltag erlaubt.

  • Folgende Besonderheiten hat unsere Kindertagespflege: Großzügige Räumlichkeiten (100 qm), großer Garten, in dem wir auch gärtnern, enge Erziehungspartnerschaft mit den Erziehungsberechtigten, Einbindung jahreszeitlicher Konzepte und Projekte, feste Strukturen, die aber eine flexible Ausgestaltung jederzeit zulassen.
  • Wir sprechen neben deutsch noch französisch, englisch, etwas spanisch dazu auch etwas arabisch
  • Die täglichen Mahlzeiten werden von uns frisch zubereitet. Dabei achten wir stets auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung der Kinder mit regionalen und saisonalen Produkten, teils auch aus eigenem Anbau. Durch eigene Erfahrungen, eines unserer Kinder hatte als Kleinkind mit Neurodermitis zu kämpfen, können wir auch bei Unverträglichkeiten Ihr Kind optimal versorgen.
  • Ich bin Mutter von vier Kindern im Alter von 20 bis 27 Jahren, einer Tochter, Sofia (27),und drei Söhnen: Junes (22), Tarek und Samir (20). Bis auf unsere Tochter lebe ich mit unseren Söhnen und meinem Mann zusammen in einem Haus in Ziegelhausen. Das erste Tageskind wurde bereits vor 20 Jahren zusammen mit den eigenen betreut. Seit meiner Ausbildung zur Tagesmutter 2011 habe ich bis Herbst 2019 in einer Tagespflegestelle in Wieblingen gearbeitet, seit 2013 mit Pflegeerlaubnis des Jugendamtes Heidelberg.  Im Herbst 2019 wurde mit der Einrichtung der Räume in Kirchheim begonnen. Seit 1.4.2020 liegt hierfür die Pflegeerlaubnis vor. Erste Kinder wurden dann ab Mai 2020 im Rahmen der Notbetreuung betreut. Seit Oktober 2020 arbeiten Marianne und ich in diesen Räumen gemeinsam.